Dark Ride Brothers

Dark Ride Brothers at CityFest 2017

Dark Ride Brothers – “Country Music Made In Finnland”

Country ist in den USA eine Lebenseinstellung. Auf dem alten Kontinent hingegen hat kaum jemand Countrymusik mit solch großer Leidenschaft erklingen lassen wie die finnischen Dark Ride Brothers.

Die Dark Ride Brothers wurden 2013 gegründet und stammen aus der Stadt Imatra im finnisch-russischen Grenzgebiet. Vesa Winberg und der aus Deutschland nach Finnland ausgewanderte Sven Langbein wollten damals ausprobieren, ob sich aus dieser finnisch-deutschen Kombination glaubwürdiger Country zaubern lässt.

Die Dark Ride Brothers haben von Anfang an fleißig Konzerte gespielt, und spätestens in der ersten Studiosession hat die Band ihre Musik auf ein völlig neues Niveau gehoben. Teemu Aalto (Produzent u.a. von Insomnium und Omnium Gatherum) hat die dunklen Brüder unter seine Fittiche genommen, und gemeinsam mit ihm veröffentlichte die Band ihre ersten vier Singles: “One More Time” (ein eher an den traditionellen Country angelehnter Song), den Hit “Jetplane”, der sich auf Spotify internationaler Beliebtheit erfreut, “Falling in Love” und “The Dark Ride”.

Neben Sven und Vesa spielen bei den Dark Ride Brothers Risto Hyytiäinen (Gitarre), Hannu Liukku (Bass), Joni Takalo (Percussions) und Juha Oksanen (Geige).

Die Dark Ride Brothers veröffentlichen ihre nächste Single „Wasted Sundays“ im Sommer 2017. Beim Produzenten ist die Wahl erneut auf Teemu Aalto gefallen.

Im August 2017 sind die finnischen Cowboys auf Deutschlandtour.

Salzgitter darf als Partnerstadt des Herkunftsorts der Band natürlich nicht fehlen und die Band hat sich ein ganz besonderes Programm einfallen lassen!

Join The Ride and Rock The Country!

 

Auftrittsort: “Wohnbau-Bühne”, In den Blumentriften (Fußgängerzone), Salzgitter-Lebenstedt